Schulung Skripting in InDesign

Schon mit InDesign-Bordmitteln lassen sich eine ganze Reihe von Arbeitsschritten automatisieren und vereinfachen. Das geht los bei der Suche mit GREP, Datenzusammenführung, verschachtelten Formaten, lebenden Kolumnentiteln, Querverweisen und vielem mehr.

Aber, so richtig spannend wird es in InDesign dann, wenn man mit Skripten arbeitet. Hier lassen sich auch komplexe Arbeitsschritte automatisieren. InDesign liefert dazu einige einfache Skripte mit, die sich im Menü unter Fenster -> Hilfsprogramme -> Skripte verstecken.

Probieren Sie es mal mit dem nützlichen Skript „Image catalog“ aus. Doppelklicken Sie das Skript im Bedienfeld Skripte, wählen Sie einen Ordner aus, in dem sich Bilder befinden und InDesign baut Ihnen ganz von allein ein Dokument auf, in dem alle Bilder aus dem Ordner platziert sind, mit dem Bildnamen unter dem Bild.

Ein beliebtes Skript ist auch „Split Story„. Es dient dazu, miteinander verkettete Textrahmen voneinander zu trennen, sodass diese dann als einzelne Textrahmen bearbeitet werden können.

Ausprobieren können Sie auch „Add Guides„, also Hilfslinien hinzufügen. Zeichnen Sie einfach ein Rechteck, wählen Sie dieses aus und klicken Sie doppelt auf „Add Guides“.

Hier finden Sie ein PDF mit einer Beschreibung der mitgelieferten Skripte.

InDesign-Skripte: Königsklasse der Automatisierung

Verglichen mit den Möglichkeiten, die Ihnen das Skripting in InDesign wirklich bietet, sind das alles nur Spielereien. Wer sich mit dem Skripting auskennt, der kann sich eigene Skripte erstellen und bestehende Skripte modifizieren. So lassen sich praktisch alle Arbeitsschritte in InDesign automatisieren. Hier versteckt sich ein enormes Einsparpotential. Arbeitschritte, die manuell viel Zeit und Nerven rauben, können mit Skripten in Sekunden erledigt werden. Skripting in InDesign ist sicher die Königsklasse in Sachen Automatisierung. Unsere neue, zweitägige Schulung „Skripting in InDesign“ zeigt Ihnen, wie Sie eigene Skripte erstellen und bestehende modifizieren.

Schulungsinhalte zweitägige Schulung Skripting mit InDesign

Zielgruppe:
– Layouter
– Hersteller
– PrePress Experten
– InDesign PowerUser
– Redakteure mit InDesign-Arbeitsplatz
– Digital Publisher

INHALTE Skripting in InDesign

Skripte:
– Erstellung, Installation und Ausführung von InDesign Skripten
– Kurze Einführung JavaScript
– Objekte, Methoden, Eigenschaften
– Das InDesign Objektmodell verstehen
– Skripterstellung mit dem Adobe ESTK
– Suchen und Ersetzen selber skripten
– Skripten mit mit Dateien und Ordnern
– Skript-Dialoge mit ScriptUI erstellen
– XML und Skripte
– Worklows und Best Practices mit Skripting.

Tag 1 der Skripting-Schulung: Hier werden zunächst die Funktion und der Aufbau von Skripten in der Theorie vermittelt. Nach einem Überblick über vorhandene Skripte und deren Einsatzmöglichkeiten, lernen Sie anhand von Beispielen, wie diese eingesetzt und angepasst werden können. Danach tauchen Sie in die Programmierung mit JavaScript ein und lernen die Hintergründe des InDesign-Objektmodells – dem Schlüssel zu allen Programmfunktionen. Abschließend werden die Besonderheiten von Skript-Workflows besprochen.

Tag 2 der Skripting-Schulung: Hier geht es dann in die Praxis. Die an Tag 1 vermittelten Kenntnisse werden in die Praxis umgesetzt, die von InDesign mitgelieferten Skripte angepasst. Anschließend werden eigenen Skripte erstellt. Für Tag zwei benötigen Sie einen eignen Laptop oder kompakten PC/Mac, auf dem InDesign installiert ist. Aus logistischen Gründen können wir leider keine Rechner zur Verfügung stellen.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse InDesign sind erforderlich. JavaScript-Kenntnisse sind von Vorteil aber nicht erforderlich.

Die InDesign-Skripting-Schulung ist im Rahmen der Schulungstour nur als zweitägige Schulung buchbar. Bei Inhouse-Schulungen sind auch eintägige Schulungen machbar, je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer.

Zur Anmeldung: https://www.cleverprinting.de/schulung-skripting-mit-indesign/

Termin: 15. September 2020 – 17. September 2020
09:30 – 17:30
Ort: cleverprinting
Düsseldorf, Düsseldorf

Kommentare sind geschlossen.